Ewig anders – schwarz, deutsch, Journalist

AktuCover Ewig anders Oppongell schreibe ich an einem Buch über Rassismus, das im März 2019 erscheinen wird. Das Buch trägt den Titel „Ewig anders – schwarz, deutsch, Journalist“ und wird vom Dietz-Verlag verlegt. Es ist ein sehr persönlich gehaltenes Buch, in dem ich eigene Rassismuserfahrungen schildere, aber auch ein Sachbuch, in dem ich die Mechanismen von Diskriminierung oder rassistische Begriffe erkläre. Detailliertere Informationen zu meinem Buch, das Sie bereits über den Buchhandel vorbestellen können, erhalten Sie hier beim Dietz-Verlag.

Am 23. März diskutiere ich im Rahmen der Leipziger Buchmesse zusammen mit anderen AutorInnen auf dem „Blauen Sofa“ in einer „Blauen Stunde“ zum Thema „Integration“. Am 22. März 2019 bin ich im Rahmen von Europas größtem Lesefest „Leipzig liest“ Gast eines Autorengesprächs bei der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Sachsen. Am 9. April werde ich in dem Bonner Buchladen Le Sabot aus meinem Buch lesen. Und am 2. September bin ich Gast der Politischen Runde der Bergischen VHS in Wuppertal. Folgen Sie mir auf Twitter, um über weitere Termine informiert zu werden!